Home » Home »Interviews

Produzenten-Porträt: 14 Fragen an Gabriel Schütz aka GABSTon

August 15, 2009 Home, Interviews Kein Kommentar

Analog oder digital? Und auf welcher Plattform/Sequenzern arbeitest Du am gernsten?

Analog, mit meiner Fostex G24s (Bandmaschine), oder mit Cubase

Welche Plug-ins sind im “Alltag“ gut zu gebrauchen und welches nutzt Du am meisten?

Es gibt inzwischen viele, die gut sind. Ich benutze gern den SIR Hall (SIR Reverb) und lade damit Impulssignale von alten oder teuren Röhrengeräten.

Ergonomie: Welche Hardware / Outboard-Geräte benutzt Du zum Arbeiten am liebsten & warum?

Den Tube Screamer und den Little Big Muff. Die benutze ich gern für das Schlagzeug, den Bass und den Gesang.

Deine Standard-Methode, einen Beat zu programmieren und/oder ein Drum abzunehmen?

Schlagzeug-Mikrofonierung:

  • Bassdrum = RE 20 von E.V. vor der Bass Drum
  • Snare = Shure SM57 oben und unten
  • Toms = Beyerdynamic M88
  • Overheads = Neumann KM183 (Set) – meistens von hinten mikrofoniert
  • Raummikro = Brauner Phantom

Wodurch zeichnet sich für dich ein guter Mix aus?

Wenn er sich lebendig anhört und der Sound zur Musikrichtung passt.

Was war die letzte Sache, die du beim Aufnehmen und Produzieren neu ausprobiert hast?

Ich hab mir das M/S Mastering mal unter die Lupe genommen und einige Experimente durchgeführt.

Recordjob-Anmerkung:

Eine gute und bündige Beschreibung der M/S-Technik findet an auf der Seite von brainworx, die hochwertige Plugins auf diesem Gebiet entwickeln – dazu sei auch das Interview mit Robin Ochs von brainworx auf der Frankfurter Musikmesse empfohlen

Eine exotische/schwierige Aufnahme-Situation in deiner Laufbahn und deine Lösung dafür?

Ich benötigte für einen Song ein verzerrtes, pumpendes Drum. Die Lösung = Ich benutzte dafür ein Raummikro, einen Verzerrer und einen Kompressor.

Was ist dein „Lieblings-Mikrofon“ und warum?

Das RE 20 von E.V., weil es vielseitig einsetzbar ist und weich klingt.

Womit beginnt Produzieren und/oder Recording für Dich professionell zu werden?

Wenn der Künstler mit dem Toninengineer oder Produzent den gleichen Weg gehen.

Ein Recording- / Produktions-Tipp für alle angehenden Tontechniker / Produzenten…

Augen zu, net so viel Denken und nur „hinhören“.

Die Equipment-Fee gibt Dir 3 Wünsche frei – welche Geräte wählst Du?

Das S3 von Drawmer, einen EMT Plattenhall und eine Plattenschneide-Maschine.

Drawmer_S3_web

Drawmer 3 Band Stereo Röhren Kompressor - S3

Recordjob-Anmerkung:

Eine Beschreibung des Plattenhalls EMT 140, seiner Funktionsweise und ein Bild davon findet man auf Seite 22 der Diplomarbeit von Christian Kühne hier.

Ein Bericht über die Plattenschneide-Maschine der Firma Neumann mit einem Bild der Schneidemaschine VMS 70 findet man auf der Seite der AAA Schweiz (Analogue Audio Association) hier.

Mit welchem/r Künstler/Band würdest/hättest Du gern einmal zusammen gearbeitet & warum?

Mit den Stones – wegen dem Geld, der Drogen und den Frauen.

Wem & bei welcher Platte hättest Du gern einmal beim Produzieren über die Schulter geschaut?

Refused – The Shape of Punk to Come – (Song) (live)

Deine 5 “All-Time-Favorite“ Lieblingsplatten/Aufnahmen/CDs?

Zur Person

Gabriel Schütz aka GABSTon nahm 1996 zum ersten Mal eine Band auf – mit Freunden wurden 10 Songs innerhalb zweier Wochen auf einem Vier-Spur-Kassettenrekorder aufgenommen. Der 29 jährige Nürtinger und gebürtige Reschitzer (Rumänien) ist Industrielektroniker bei dem nürtinger Unternehmen Fohhn – Spezialist für professionelle Lautsprechersysteme. Seine Freizeit verbringt der Schlagzeuger und Produzent GABSTon allerdings fulltime in seinem Heimstudio und Proberaum, um seine beiden Projekte – die Indierock-Band monocarspeaker und das digital-produzierte Projekt VegA – sowie, um gute Freund zu produzieren. Nachdem nun gerade mit und von monocarspeaker und der Platte „pilot“ eine Produktion fertiggestellt wurde, produziert er aktuell das Soloalbum eines Freundes namens „the cardboard diving engine“.

Hier gehts zum Interview mit GABSTon.

Places im Web von GABSTon:

www.gabston.de

www.myspace.com/gabston

Kommentar zu diesem Artikel abgeben:







Facebook

recordjob on Facebook

recordjob Videos

recordjob@Flickr

A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr

rectool network

Synthesizer Videos
Kopfhörer Test
Synthesizer Test
DJKopfhörer
Effekte - Test
Sampler Test
Sequencer - Test
Keyboard Test
Mikrofon Videos
DjMixer - Videos
Mikrofon Test
rectool

News

Produktnews – Universal Audio mit Studer A800 Plug-In (für UAD-2)

December 29, 2010

Produktnews – Universal Audio mit Studer A800 Plug-In (für UAD-2)

Der Sound der legendären Studer Bandmaschine und vier 2” Analogband-rezepturen für Mac & PC – auf der UAD-2 Powered Plug-Ins jetzt erhältlich

Produktnews – ATH-750COM, ATH-BT03, ATH-CK400i und ATH-PHA30i

December 10, 2010

Produktnews – ATH-750COM, ATH-BT03, ATH-CK400i und ATH-PHA30i

Audio-Technica hatte zur diesjährigen IFA 2010 neue Multimedia-, Mobile Phone- und Apple-kompatible Kopfhörer vorzuweisen. Die Bandbreite der Spezial-Kopfhörer reicht dabei von VoIP und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Spezialisten für das Zusammenspiel mit Apples iPod und iPhone.

Produktnews – Sennheiser HD 598, HD 558 und HD 518

November 20, 2010

Produktnews – Sennheiser HD 598, HD 558 und HD 518

Sennheiser präsentiert einen Neuauflage seiner 500er Serie: Hi-End-Kopfhörer der besonderen Art, die zudem mit einem extravaganten Design aufwarten können…

Produktnews – Sennheisers Mini-Kopfhörer PX 90 und PMX 90

November 5, 2010

Produktnews – Sennheisers Mini-Kopfhörer PX 90 und PMX 90

Sennheiser brachte zur IFA 2010 zwei Mini-Kopfhörer für alle mobilen End-Geräte auf den Markt: Der PMX 90 und PX 90

Produktnews – Fireface UFX von RME

October 26, 2010

Produktnews – Fireface UFX von RME

Das neue Fireface UFX ist ein komplettes Tonstudio auf einer Höheneinheit. Entwickelt für Anwender, denen kompromisslose Audio-Qualität und legendäre Treiberstabilität bei gleichzeitig niedrigsten Latenzen wichtig sind.

Anzeige

Interviews

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 2

April 13, 2010

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 2

13 Fragen an Sebastian Böhnisch und 13 Antworten, die es in sich haben – der Berliner Produzent gibt Tipps und vor allem gute Einblicke in seine Produzententätigkeit – ein tontechnisches Porträt der informierenden und unterhaltenden Art…

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 1

April 12, 2010

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 1

13 Fragen an Sebastian Böhnisch und 13 Antworten, die es in sich haben – der Berliner Produzent gibt Tipps und vor allem gute Einblicke in seine Produzententätigkeit – ein tontechnisches Porträt der informierenden und unterhaltenden Art…

Interview mit Tom Jansen – Hi-End Gear 2009

October 26, 2009

Interview mit Tom Jansen – Hi-End Gear 2009

Die Hi-End Gear 2009 in Hamburg versammelte Hi-End Hersteller und Studiobesitzer wie Hi-End Nerds – recordjob im Interview mit dem Veranstalter Tom Jansen

Produzenten-Porträt: 14 Fragen an Gabriel Schütz aka GABSTon

August 15, 2009

Produzenten-Porträt: 14 Fragen an Gabriel Schütz aka GABSTon

Produzenten-Porträt von Gabriel Schütz aka GABSTon, der vor allem seine eigenen Projekte, monocarspeaker – eine komplett analog produzierte Indierockband – und VegA – ein digital produziertes Projekt – sowie enge Freunde produziert.

Interview mit GABSTon über das monocarspeaker-Debüt “pilot”

August 12, 2009

Interview mit GABSTon über das monocarspeaker-Debüt “pilot”

Interview mit Gabriel Schütz aka GABSTon über das Monocarspeaker-Release “pilot”, die komplett analoge Produktion und die Soundphilosophie des Musikers und Produzenten

Anzeige

Guides

Guide – Projektstudio – Setups für Elektro, Pop und Rock

January 25, 2010

Guide – Projektstudio – Setups für Elektro, Pop und Rock

In diesem Guide wird das Projektstudio in seiner Grundausstattung sowie in seiner Konfiguration für die Genres Elektro, Pop und Rock vorgestellt und besprochen. Der Fokus liegt dabei auf einer anschaulichen und gut nachvollziehbaren Darstellung der Thematik.

Guide – Laptop-Studios für Songwriting, Producing & Live Recording

September 25, 2009

Guide – Laptop-Studios für Songwriting, Producing & Live Recording

Guide und Leitfaden für Laptop-Studios – Je nach Anwendungs-Szenario: Für Songwriting & Komponieren, für das Produzieren & für Live Recording – Setup, Anwendungsbeschreibung & Wahl der Gerätschaften

Home Recording Studio Setups

September 7, 2009

Home Recording Studio Setups

Guide für Kompaktstudios – Geräte, mit denen ganz ohne Computer professionell klingende Demos produziert werden können. Für Einsteiger und ambitionierte Musiker.

Sequenzerguide – Cubase & Logic

August 4, 2009

Sequenzerguide – Cubase & Logic

Sequenzer-Guide für die Wahl zwischen Cubase von Steinberg und Logic von Apple bezüglich Monitoring, Ergonomie, Audio-Engine, Plugins, Usability und vieles mehr

iPhone/iPod – Apps & Hardware Part 6 – FourTrack

July 21, 2009

iPhone/iPod – Apps & Hardware Part 6 – FourTrack

Produktvorstellung der iPhone App FourTrack von Sonoma Wire Works, eine Vierspur-Rekorder-Applikation für unterwegs, die durch einen schlichten Aufbau besticht