Home » Home

Produktnews – SM Pro Audio mit dem M-Patch 2.1, dem Jackaroo, Q-ADAT und DiDock Live

February 4, 2010 Home 1 Kommentar

Die ttaudio Tochter SMProAudio wartet diese Jahr mit einem passiven Monitor-Controller, einem Allzweck-Tool, einem A/D-Wandler und einer iPod-Mixing-Station.

M-Patch 2.1

Für die Lautstärkeüberwachung einschließlich des Subwoofers und versehen mit einem Gehäuse, das sowohl für den Desktop-, als auch für den Rack-Einsatz gemacht zu sein scheint, bietet der M-Patch 2.1 eine Vielzahl von Lautstärke- sowie Misch- und Monitoring-Funktionen – und das dank seiner passiven Schaltung ohne Klangverfärbungen. Durch die jeweiligen Mute-Schalter können Mischungen im A/B-Vergleich mit oder ohne Subwoofer abgehört werden.

Zu den technischen Daten im Einzelnen:

  • symmetrische XLR-/Klinkeneingänge (Kombo)
  • 4 unsymmetrische Cinch-Eingänge
  • 2 Stereo-Miniklinken-Eingänge
  • 2 symmetrische XLR-Master-Ausgänge
  • 2 symmetrische XLR-L/R-Ausgänge
  • symmetrischer XLR-Subwoofer-Ausgang mit optionalem Crossover
  • 2 symmetrische Sub/Crossover Returns
  • drei unabhängige Lautstärkeregler
  • Stereokopfhörerausgang (6,3 mm Klinke) mit Laustärkeregelung
  • 6,3-mm-Klinkeneingang für optionale Stummschalter (z.B. Fusspedal)
  • fünf Ausgangswahlschalter sowie Stummschaltung
  • Stereo/Mono-Schalter
  • Master-Mute-Schalter

Voraussichtlich ab April im Handel – der SM Pro Audio M-Patch 2.1 für eine UVP von 234€

Jackaroo

Mit dem Jackaroo hat sich SM Pro Audio ein Rundumschlag einfallen lassen: Er vereint einen Kabeltester, einen Steckerformatkonverter, einen Signalgenerator, einen Splitter und eine DI-Box in einem Gerät. In einem 19-Zoll-2-HE-Format verpackt bietet der Jackaroo damit ein breites Sortiment von Ein-und Ausgängen, einschließlich Neutrik XLR, 6,3-mm-Klinke, 3,5-mm-Klinke, Cinch, 5-Pin-MIDI, BNC, RJ11 und RJ45 – Und jeder Eingang kann an jeden Ausgang geschaltet werden, so dass es ein Kinderspiel ist, Kabel zu prüfen. In der Funktion als Adapter können Geräte mit unterschiedlichen Steckertypen verbunden werden. Durch seine galvanische Trennung, seiner stufenlosen, passiven Abschwächer sowie seiner Bananensteckeranschlüsse zur Durchgangsprüfung ist so gut wie alles enthalten, um Signale zu überprüfen. Natürlich darf auch ein Signalgenerator nicht fehlen (100 Hz/1 kHz/10 kHz) sowie (ACHTUNG!) eine frei wählbare Ausgangsspannung (AC und DC), ein Ground Lift und ein Lautsprecher.

Technische Daten:

  • 2 x Neutrik XLR Male
  • 2 x Neutrik XLR Female
  • 2 x DMX 5-Pin
  • 2 x Speakon
  • 4 x 1/4” TRS
  • 4 x 1/8” (3.5mm) TRS
  • 4 x RCA
  • 2 x 5-Pin DIN/MIDI
  • 2 x BNC
  • 2 x RJ11
  • 2 x RJ45
  • 2 x Rotary Attenuators
  • DC Voltage Generator
  • Banana Plug Continuity Tester
  • Signal Generator 100Hz/1kHz/10kHz Tones
  • Monitor Speaker
  • Ground Lift

Vorraussichtlich ab April für eine UVP von 528 € im Handel – der Jackaroo von SM Pro Audio

Q-ADAT

Der Nachfolger des hauseigenen AO8 ist ein kompakter sowie laut Hersteller hochqualitativer A/D-Wandler, der acht analoge Signale in das digitale ADAT-Format konvertiert. Mit seinen acht analogen Klinkeneingängen und optischem ADAT-Ausgang ist der Q-ADAT bestens für die A/D- Wandlung gerüstet. Egal ob digitale Audiokarten, digitaler Mixer oder digitale Instrumente, der Q-ADAT wandelt stets in bestmöglicher Audioqualität. Der Q-ADAT unterstützt intern 44,1 oder 48 kHz oder kann extern via BNC-Anschlüssen synchronisiert werden.

Spezifikationen:

  • 8 analoge Klinkeneingänge
  • Kompaktes 9.5″ Gehäuse
  • 1 optischer ADAT-Ausgang
  • Geräuscharm, hohe Bandbreite
  • Delta-Sigma 24 Bit / 96 kHz A/D Wandler
  • Word Clock I/O
  • intern/externe Synchronisation in 44,1 kHz & 48 kHz
  • Gehäuse: Metall

Voraussichtlich ab April für eine UVP von 163 € im Handel – der Q-ADAT

DiDock Live

Mit dem DiDock Live können externe Signale mit dem iPod gemischt werden. So können auf simpelste Weise z.B. Backing-Tracks in den Live-Auftritt eingebunden werden. Die galvanische Trennung des Geräts münzen die unsymmetrischen Ausgänge des iPods in symmetrische Ausgänge um. Weitere Anwendungen sind: Problemloses Hinzufügen des Monitorsignals zu den Backing Tracks, Kombination des Ausgangs des Mixers mit den MP3-Playbacks. Die Bedienelemente auf der Oberseite lassen Sie schnell unabhängige Master- und Monitor/Kopfhörer-Mixe erstellen.

Noch einmal in voller Übersicht:

  • Mischen von externen Audiosignale mit dem iPod
  • Ein- und Ausfaden des Monitor Mix
  • Kombination des Mixerausgangs mit MP3s
  • Erstellen von unabhängigen Master- und Monitor/Kopfhörer-Mixe
  • Galvanisch getrennte symmetrische XLR-Ausgänge
  • Auswahl zwischen Ausgabe nur des linken, rechten oder beider Kanäle
  • iPod-Ladefunktion
  • Eingang zur Fernsteuerung des iPods
  • erhältlich in Weiß oder Schwarz

Voraussichtlich ab April für eine UVP von 145 € im Handel – DiDock Live

Aktuell besteht bzw. bestehen "1 Kommentar" zu diesem Artikel:

  1. Mumbai says:

    Das Jingle klingt irgendwie strange, seltsame kleine Sekunde in der Mitte… sonst nett!

Kommentar zu diesem Artikel abgeben:







Facebook

recordjob on Facebook

recordjob Videos

recordjob@Flickr

A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr
A photo on Flickr

rectool network

DJKopfhörer
Synthesizer Videos
Mikrofon Test
Keyboard Test
DjMixer - Videos
Effekte - Test
Kopfhörer Test
Mikrofon Videos
Sequencer - Test
Synthesizer Test
rectool
Sampler Test

News

Produktnews – Universal Audio mit Studer A800 Plug-In (für UAD-2)

December 29, 2010

Produktnews – Universal Audio mit Studer A800 Plug-In (für UAD-2)

Der Sound der legendären Studer Bandmaschine und vier 2” Analogband-rezepturen für Mac & PC – auf der UAD-2 Powered Plug-Ins jetzt erhältlich

Produktnews – ATH-750COM, ATH-BT03, ATH-CK400i und ATH-PHA30i

December 10, 2010

Produktnews – ATH-750COM, ATH-BT03, ATH-CK400i und ATH-PHA30i

Audio-Technica hatte zur diesjährigen IFA 2010 neue Multimedia-, Mobile Phone- und Apple-kompatible Kopfhörer vorzuweisen. Die Bandbreite der Spezial-Kopfhörer reicht dabei von VoIP und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Spezialisten für das Zusammenspiel mit Apples iPod und iPhone.

Produktnews – Sennheiser HD 598, HD 558 und HD 518

November 20, 2010

Produktnews – Sennheiser HD 598, HD 558 und HD 518

Sennheiser präsentiert einen Neuauflage seiner 500er Serie: Hi-End-Kopfhörer der besonderen Art, die zudem mit einem extravaganten Design aufwarten können…

Produktnews – Sennheisers Mini-Kopfhörer PX 90 und PMX 90

November 5, 2010

Produktnews – Sennheisers Mini-Kopfhörer PX 90 und PMX 90

Sennheiser brachte zur IFA 2010 zwei Mini-Kopfhörer für alle mobilen End-Geräte auf den Markt: Der PMX 90 und PX 90

Produktnews – Fireface UFX von RME

October 26, 2010

Produktnews – Fireface UFX von RME

Das neue Fireface UFX ist ein komplettes Tonstudio auf einer Höheneinheit. Entwickelt für Anwender, denen kompromisslose Audio-Qualität und legendäre Treiberstabilität bei gleichzeitig niedrigsten Latenzen wichtig sind.

Anzeige

Interviews

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 2

April 13, 2010

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 2

13 Fragen an Sebastian Böhnisch und 13 Antworten, die es in sich haben – der Berliner Produzent gibt Tipps und vor allem gute Einblicke in seine Produzententätigkeit – ein tontechnisches Porträt der informierenden und unterhaltenden Art…

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 1

April 12, 2010

Produzenten-Porträt: 13 Fragen an Sebastian Böhnisch von sector3music – Teil 1

13 Fragen an Sebastian Böhnisch und 13 Antworten, die es in sich haben – der Berliner Produzent gibt Tipps und vor allem gute Einblicke in seine Produzententätigkeit – ein tontechnisches Porträt der informierenden und unterhaltenden Art…

Interview mit Tom Jansen – Hi-End Gear 2009

October 26, 2009

Interview mit Tom Jansen – Hi-End Gear 2009

Die Hi-End Gear 2009 in Hamburg versammelte Hi-End Hersteller und Studiobesitzer wie Hi-End Nerds – recordjob im Interview mit dem Veranstalter Tom Jansen

Produzenten-Porträt: 14 Fragen an Gabriel Schütz aka GABSTon

August 15, 2009

Produzenten-Porträt: 14 Fragen an Gabriel Schütz aka GABSTon

Produzenten-Porträt von Gabriel Schütz aka GABSTon, der vor allem seine eigenen Projekte, monocarspeaker – eine komplett analog produzierte Indierockband – und VegA – ein digital produziertes Projekt – sowie enge Freunde produziert.

Interview mit GABSTon über das monocarspeaker-Debüt “pilot”

August 12, 2009

Interview mit GABSTon über das monocarspeaker-Debüt “pilot”

Interview mit Gabriel Schütz aka GABSTon über das Monocarspeaker-Release “pilot”, die komplett analoge Produktion und die Soundphilosophie des Musikers und Produzenten

Anzeige

Guides

Guide – Projektstudio – Setups für Elektro, Pop und Rock

January 25, 2010

Guide – Projektstudio – Setups für Elektro, Pop und Rock

In diesem Guide wird das Projektstudio in seiner Grundausstattung sowie in seiner Konfiguration für die Genres Elektro, Pop und Rock vorgestellt und besprochen. Der Fokus liegt dabei auf einer anschaulichen und gut nachvollziehbaren Darstellung der Thematik.

Guide – Laptop-Studios für Songwriting, Producing & Live Recording

September 25, 2009

Guide – Laptop-Studios für Songwriting, Producing & Live Recording

Guide und Leitfaden für Laptop-Studios – Je nach Anwendungs-Szenario: Für Songwriting & Komponieren, für das Produzieren & für Live Recording – Setup, Anwendungsbeschreibung & Wahl der Gerätschaften

Home Recording Studio Setups

September 7, 2009

Home Recording Studio Setups

Guide für Kompaktstudios – Geräte, mit denen ganz ohne Computer professionell klingende Demos produziert werden können. Für Einsteiger und ambitionierte Musiker.

Sequenzerguide – Cubase & Logic

August 4, 2009

Sequenzerguide – Cubase & Logic

Sequenzer-Guide für die Wahl zwischen Cubase von Steinberg und Logic von Apple bezüglich Monitoring, Ergonomie, Audio-Engine, Plugins, Usability und vieles mehr

iPhone/iPod – Apps & Hardware Part 6 – FourTrack

July 21, 2009

iPhone/iPod – Apps & Hardware Part 6 – FourTrack

Produktvorstellung der iPhone App FourTrack von Sonoma Wire Works, eine Vierspur-Rekorder-Applikation für unterwegs, die durch einen schlichten Aufbau besticht